Filmkamera Tutorial – die ersten Schritte

Filmkamera Tutorial Aller Anfang ist schwer - das Filmkamera Tutorial hilft

Klappe die Erste – Ratlosigkeit – und Cut: ein Filmkamera Tutorial

Für Journalisten sind die ersten Berührungen mit einer Filmkamera wie die ersten Schritte eines Babys – meistens ziemlich wackelig. Bloß nichts kaputt machen!

Ein Filmkamera Tutorial für Anfänger.

Mutig geht mit einer Profikamera – deren Preis gerne mal im vierstelligen Bereich liegt – anfangs niemand um. Um euch die Angst ein Bisschen zu nehmen, hier ein kurzes Tutorial:

Ein Filmkamera – viele Knöpfe

Zebra, Gain und Shutter Speed – die richtige Einstellung macht’s. Um hochwertige Filme zu drehen, müssen wir die Kamerasprache verstehen. Wie das Ganze dann später aussehen wird, seht ihr im Video – aber was genau macht der Weißabgleich eigentlich ? Welches Mikrofon ist Wann am Besten geeignet, und welchen Ring muss ich drehen um mein Bild scharf zu stellen? Antworten gibt’s hier beim Filmkamera Tutorial.

 

Die Fehlerquellen

Der erste „echte“ Dreh benötigt viel Vorbereitungszeit und ist super aufregend – umso größer ist die Enttäuschung wenn das Material im Nachhinein unbrauchbar ist. Unter Zeitdruck sind rauschende Bilder und unbrauchbare Audioaufnahmen anfangs keine Seltenheit. Ein Bearbeitungsprogramm wie Final Cut kann kleine Fehler ausmerzen – das kostet allerdings wertvolle Zeit und vor allem eins: Nerven. Im Umgang mit der Kamera hilft nur eins: einen kühlen Kopf bewahren und üben, üben, üben. Je unterschiedlicher die Lichtverhältnisse und die Umgebung – desto besser. Kleiner Tipp: unter Leuten drehen. Was im Vorlesungssaal einfach von der Hand geht, ist im Getümmel gar nicht mehr so einfach.

 

Die Filmkamera und die Person dahinter

Erstsemester haben am Anfang oft Probleme im Umgang mit der Filmkamera
Der erste Schritt ist in Richtung Filmkarriere ist getan. Damit ihr später für eine bekannte Redaktion filmen könnt, braucht es neben Talent allerdings jahrelange Übung. Neugierig geworden? Was ein Kameramann oder eine Kamerafrau genau macht und wie deren Alltag aussieht, steht hier.

 

Quellen:

Kamera: Sofiya-Lisann Velte

Alle Bildrechte liegen bei mir

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*